Neues Urteil des Bundesfinanzhofs

Übernimmt eine Spedition die Bußgelder, die gegen bei ihr angestellte Fahrer wegen Verstößen gegen die Lenk- und Ruhezeiten verhängt worden sind, handelt es sich dabei um steuerpflichtigen Arbeitslohn. Das gilt auch, wenn der Fahrer auf Weisung des Arbeitgebers gehandelt hat. Das vollständige Urteil des Bundesfinanzhofs können Sie hier nachlesen.

Die Sätze für Verpflegungsmehraufwendungen im Ausland, die ab dem 01.01.2014 gelten, wurden am 11.11.2013 veröffentlicht

Polen, mit abweichenden Sätzen für Breslau, Danzig, Krakau und Warschau Spanien, mit abweichenden Sätzen für Barcelona und Madrid Türkei, mit abweichenden Sätzen für die Städte Istanbul und Izmir Die vollständige Tabelle finden Sie hier.

Nicht verschlafen: Ab Januar gelten neue Richtlinien für Geschäftsreisen

Am 1. Januar 2014 treten die neuen Reisekosten- bestimmungen in Kraft. Der Begriff regelmäßige Arbeitsstätte wird durch erste Tätigkeitsstätte ersetzt. Ziel dieser Gesetzesänderung ist es, den bürokratischen Aufwand zu minimieren. Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollten sich zügig mit den Neuerungen vertraut machen und möglichst rasch die betriebsinternen Abläufe an die neuen Vorgaben anpassen. Kniffeliger wird es […]