Kategorie Archiv: modulon

Mitarbeiter haben Recht auf Datenauskunft

Gut zu wissen: Artikel 15 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) legt fest, dass „betroffene Personen“ ein Auskunftsrecht haben, ob und welche personenbezogenen Daten von ihnen verarbeitet werden. Auch Informationen zu den Verwendungszwecken, eventuelle Empfänger und die Speicherdauer können angefragt werden. Ganz besonders betrifft dieses Recht Arbeitnehmer: In Unternehmen steht die Verarbeitung personenbezogener Daten – beispielsweise Arbeitszeiten – […]

Antragsfrist für Förderprogramm des BALM startet

Wer für umweltschutz- oder sicherheitsfördernde Maßnahmen im Unternehmen wieder eine Förderung durch das Bundesamt für Logistik und Mobilität (BALM) beantragen möchte, muss sich an einen neuen Namen gewöhnen: Das zuvor als De-minimis bekannte Förderprogramm wurde umbenannt: Es heißt ab sofort „Umweltschutz und Sicherheit (US)“. Damit wollte das BALM sicherstellen, dass Ziel und Inhalt des jährlichen […]

modulon zu Gast bei Jubiläumsfeier von WETRALOG

Seit 20 Jahren bietet die WETRALOG GmbH als Logistikspezialist in der Westfleisch-Gruppe Komplettlösungen für den Transport von sensiblem Food-Kühlgut und Lebendvieh sowie für die Lager- und Hilfsmittellogistik. Das stolze Jubiläum feierte WETRALOG jetzt gebührend am Sitz der Hauptverwaltung in Bönen. Und modulon feierte mit! Denn seit Oktober sind die Speditionsspezialisten Teil unseres Kundenkreises. Nach Einführung […]

Neu im modulon Team: Iga Dudek

Das modulon Team freut sich über Zuwachs: Iga Dudek bringt ihr Know-how als Junior Usability Engineer und UX/UI Designerin ein. Die gebürtige Polin lebt seit vier Jahren in Deutschland. Nach dem Bachelorstudium Elektronische Datenverarbeitung schloss sie 2022 erfolgreich ihren Master in Usability Engineering an der Hochschule Rhein-Waal ab. Privat begeistert sie sich für Kunst und […]

modulon beim Tag der offenen Tür von IHRO

60 Jahre sind ein stattlicher runder Geburtstag, den es gebührend zu feiern gilt: modulon-Kunde Hans IHRO GmbH hatte anlässlich des Jubiläums am 17. September 2023 zu einem Tag der offenen Tür aufs Firmengelände nach Neuenstein eingeladen. Carolina Schoob war mit dabei als eine von ca. 2.000 Gästen, um dem langjährigen modulon-Kunden die Ehre zu erweisen […]

Sport mit Aussicht

Frauen hinter dem Steuer eines Lkw sind ja immer noch ein eher seltener Anblick. Noch rarer machen sich Frauen als Fahrer im Lkw-Rennsport – das belegt ein Blick in die Rubrik „Driver“ bei Wettkämpfen wie dem FIA European Truck Racing Championship. Als einzige weibliche Teilnehmerin ist dort Steffi Halm aufgeführt, allein unter Männern. Umso mehr […]

Soviel Urlaub am Stück ist Gesetz

Darf sich der Gesetzgeber in die Urlaubsplanung einschalten? Zumindest was die Mindestzahl an Urlaubstagen am Stück betrifft, lautet die Antwort: Ja, er darf. Um den Arbeitnehmern ein gewisses Maß an Erholung zu garantieren, sind Arbeitgeber angehalten, den Urlaub ihrer Mitarbeiter jeweils „zusammenhängend“ zu gewähren, sofern keine betrieblichen oder andere relevante Gründe dagegensprechen. So schreibt es […]

KNOPFDRUCK Urlaubsanekdote: Auf in die Berge!

Wer bisher noch nie den Reiz verspürt hat, außer zum Skiurlaub in die Berge zu fahren, sei gewarnt: Nach der Lektüre der aktuellen Ausgabe 5 unseres Kundenmagazins KNOPFDRUCK könnte es passieren, dass die Sommerferien spontan in Richtung Alpen verlegt werden. Jens Gauger, unser Spezialist der Entwicklung, ist begeisterter Wanderer und hat für die Rubrik „Meine […]

Krank im Urlaub: Was passiert mit den Urlaubstagen?

Urlaub soll der Entspannung und Erholung vom stressigen Arbeitsalltag dienen. Darin sind sich wohl alle einig. Blöd ist nur, wenn der Mitarbeiter im Urlaub plötzlich erkrankt. Denn wer sich mit einer Krankheit herumplagt, kann sich in der Regel nicht wirklich erholen. Der Gesetzgeber ist da ganz auf der Seite der Arbeitnehmer und sagt in § […]

Ab 2. Juli 2023 gilt das Hinweisgeber-Schutzgesetz

Bestechung, Steuerhinterziehung oder Verstöße gegen die Verfassungstreue: Mit dem neuen Hinweisgeber-Schutzgesetz (HinSchG) möchte die Bundesregierung sicherstellen, dass Mitarbeiter, die Verstöße gegen gesetzliche Vorgaben im Unternehmen melden, unter einem besonderen Schutz stehen. Unternehmen ab 50 Mitarbeiter sind damit künftig verpflichtet, eine interne Meldestelle einzurichten und die Mitarbeiter über diese Möglichkeit zu informieren. Als Meldestelle können eine […]